Dr. med. Annette Petry, Portrait
untersuchungenTherapien untersuchungen

1. Physikalische Therapie

– Reizstrom
– Iontophorese
– Ultraschallbehandlungen.
Dauer jeweils 10 – 20 Minuten, Terminvereinbarung sinnvoll.

2. Impfungen

Der Impfausweis ist zur Planung und Dokumentation wichtig!

Grippe
– jedes Jahr ab Oktober,
– für alle ab 60 Jahre,
– bei chronischen Erkrankungen oder besonderer Ansteckungsgefahr

Pneumokokken (Lungenentzündung)
– ganzjährig für alle ab 60 Jahre
– bei bestimmten chronischen Erkrankungen

Tetanus und Diphtherie
– alle 10 Jahre auch bis ins hohe Alter

Polio (Kinderlähmung)
– eine Auffrischimpfung im Leben

Pertussis (Keuchhusten)
– eine Auffrischimpfung im Erwachsenenalter,
– besonders bei Kontakt mit Säuglingen

Hepatitis-B-Impfung
– Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (3 Impfungen)

Mumps-Masern-Röteln
– alle nach 1970 Geborene ohne zwei Impfungen

Varizellen (Windpocken)
– Jugendliche und junge Erwachsene ohne durchgemachte Windpocken

Meningitis C
– nach individueller Beratung

HPV-Infektion (Risiko für Gebärmutterhalskrebs)
– nach individueller Beratung

Reiseimpfungen

– individuelle Klärung am besten mind. 2 Monate vor Reisebeginn
– Selbstzahlerleistung
– Kostenerstattung evtl. über Krankenkasse

3. Naturheilkunde

– Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
– Eigenblutbehandlung
– Ernährungsberatung/Heilfasten
– Neuraltherapie
– Bewegungstherapie
– mikrobiologische Therapie (Symbioselenkung)
– Ordnungstherapie

4. Psychotherapie

– tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Dr. Julian Petry)
– nur für nicht von uns hausärztlich betreute Patienten
– psychotherapeutische Akutsprechstunde auf Anfrage